.

Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

AUT, SUI und HUN bewerben sich gemeinsam um W-EURO 2024

Mit einer Dreier-Bewerbung für eine Handball EURO hat der Österreichische Handballbund bereits beste Erfahrungen. Während die Men´s EHF EURO 2020 noch voll im Gange ist, kämpft man gemeinsam mit der Schweiz und Ungarn um die Ausrichtung der Women´s EHF EURO 2024. Innsbruck wäre dabei Austragungsort für zwei Vorrundengruppen, das Finale soll in einer 20.000 Zuseher fassenden Arena in Budapest ausgetragen werden, jenem Land, in dem Handball eine große Tradition hat.

mehr

Copyright: Uros Hocevar/kolektiffimages

22:34-Niederlage gegen Deutschland - Staub abputzen und auf Weißrussland konzentrieren

Zigtausende Fans in der Wiener Stadthalle sangen die österreichische Bundeshymne - ein Gänsehaut-Moment der seinesgleichen im österreichischen Sport sucht. Aber auch die deutschen Fans machten sich von Beginn weg bemerkbar. Alles war angerichtet für den großen Schlager und das Team von ÖHB-Coach Aleš Pajovič ließ die Fans auch von der ersten Minute an feiern. Bis zur 20. Minute legte man vor, stellte den zweifachen Europameister vor gehörig Probleme. Doch dann erzwang die Deckung Deutschlands Fehler der Österreicher Johannes Bitter zeigte seine Klasse und der "große Bruder" drehte den Zwischenstand und ging mit einer 16:13-Führung in die Pause. Nikola Bilyk & Co. gingen motiviert in die zweiten 30 Minuten doch das Momentum blieb auf Seiten der Deutschen die die Entscheidung früh erzwangen und sich am Ende 34:22 durchsetzten. Auch wenn damit Platz drei außer Reichweite gelangte, so steht man kurz davor das beste Ergebnis bei einer EURO von 2010 zu toppen.

Alle Ergebnisse und Tabellen der EHF EURO 2020 finden Sie HIER!

mehr

Nikola Bilyk - Copyright: ÖHB/Pucher

Restkarten für Schlager gegen Deutschland verfügbar

Es ist das Duell auf das man vor Beginn der EHF EURO 2020 gehofft hat, das Duell dem man seit Erreichen der Hauptrunde entgegenfiebert - Österreich vs. Deutschland! Wäre das nicht schon genug Anlass in die Wiener Stadthalle zu strömen, geht es für beide Teams auch noch um das Ticket nach Stockholm! Unzählige deutsche Fans werden zu dem Schlager erwartet, die rot-weiß-rote Anhängerschaft ist also wieder gefordert, dabei zu helfen dem großen Bruder ein Bein zu stellen! Restkarten sind über Wien-Ticket und an der Abendkassa noch erhältlich! 

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |