.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Archiv
Hypo NÖ übernimmt Tabellenführung

Hypo NÖ übernimmt Tabellenführung

Hypo NÖ hat das Schlagerspiel der 10. WHA-Runde gegen ROOMZ HOTELS ZV Handdball Wr. Neustadt mit 31:14 (16:7) für sich entschieden. „Der Schlüssel zum klaren Erfolg war unsere gute Deckungsleistung, im Angriff hatten wir zu Beginn noch Probleme, haben aber dann Lösungen gefunden“, zeigte sich Hypo NÖ-Coach Feri Kovacs zufrieden.

mehr

EURO 2020: 50% Rabatt zum Black Friday

EURO 2020: 50% Rabatt zum Black Friday

Am 29. November ist Black Friday, auch in Bezug auf Tickets für die EHF EURO 2020! Für die Spiele am 14. und 16. Jänner gilt diesen Freitag von 00:00 bis 23:59 Uhr ein Rabatt in Höhe von 50 Prozent auf sämtliche Kategorien, ausgenommen Kategorie 1. Doch aufgepasst: diese Aktion ist nur gültig auf eine begrenzte Anzahl an Tickets pro Spieltag!

mehr

Bilyk trifft an seinem 23. Geburtstag für Kiel sechsmal

Bilyk trifft an seinem 23. Geburtstag für Kiel sechsmal

Der THW Kiel feierte in der 15. Runde der LIQUI MOLY Handball Bundesliga einen Auswärtserfolg beim HC Erlangen, gewann 31:27 (14:13). ÖHB-Teamkapitän Nikola Bilyk erzielte an seinem 23. Geburtstag sechs Tore für den deutschen Rekordmeister, der weiterhin bei zwei absolvierten Spielen weniger zwei Punkte hinter Tabellenführer und Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt auf Platz zwei liegt.

mehr

WHA-Hit Hypo NÖ - Wr. Neustadt

WHA-Hit Hypo NÖ - Wr. Neustadt

Während am kommenden Wochenende in Japan die 24. Handball-Weltmeisterschaft der Damen beginnt, geht in Österreich die 10. WHA-Runde in Szene. Zum Auftakt empfängt Samstagabend der ATV Auto Pichler Trofaiach – der Vorletzte hat die wenigsten Treffer erzielten und die meisten kassiert – den SSV Dornbirn Schoren mit Liga-Topscorerin Adriana Marksteiner (74 Tore). Aufsteiger SC kelag Ferlach/Feldkirchen bekommt es im Duell zweier punktegleicher Teams aus dem Mittelfeld mit dem  HC Sparkasse BW Feldkirch zu tun. Anwurf ist jeweils 19 Uhr.

mehr

Jede Menge Derbys und WINNI in der Steiermark

Jede Menge Derbys und WINNI in der Steiermark

Unglaublich aber wahr: vier Runde vor Ende des Grunddurchgang in der spusu CHALLENGE kann sich noch kein Team in Sicherheit wiegen. Rein rechnerisch kann es selbst Tabellenführer Union JURI Leoben noch erwischen, dass man im Frühjahr statt im Oberen im Unteren Playoff spielt. Der Vorsprung auf Platz sechs beträgt für die Steirer lediglich vier Punkte. Für den spusu LIGA-Absteiger geht es diesen Samstag zum Steirer-Derby nach Bruck, wo im Rahmen der EURO TROPHY TOUR Maskottchen WINNI mitsamt dem EURO-Teller mit von der Partie ist. Das Spiel wird zudem um 19:00 Uhr live auf LAOLA1.tv übertragen.

mehr

Porto verliert CL-Duell mit Zaporozhye

Porto verliert CL-Duell mit Zaporozhye

FC Porto Sofarma mit ÖHB-Torhüter Thomas Bauer musste in seinem zehnten VELUX EHF Champions League-Gruppenspiel die vierte Niederlage einstecken. Der portugiesische Double-Gewinner zog in der Ukraine bei Motor Zaporozhye 29:33 (16:19) den Kürzeren und verpasste so die Chance, sich in der Gruppe B weiter nach vorne zu arbeiten. Bauer und Co. sind aber als Fünfte weiterhin klar auf Achtelfinalkurs.

mehr

spusu LIGA: Statistik-Rekorde zum Greifen nah

spusu LIGA: Statistik-Rekorde zum Greifen nah

21 von 90 Spielen sind in der Hauptrunde der spusu LIGA noch ausständig. Lediglich zwei Unentschieden sahen keinen Sieger. Das war zuletzt vor elf Jahren der Fall. Die Saison 2008/2009 hält mit zwei Unentschieden in 90 Hauptrunden-Spielen den Rekord. 2011/2012 und 2018/2019 gab es mit je 13 Remis die meisten in der mittlerweile 21-jährigen Geschichte der spusu LIGA. Auch im Bereich der Auswärtssiege könnte man eine neue Bestmarke aufstellen.

mehr

EURO Maskottchen WINNI - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WINNI in der Weststeiermark

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach eröffnet gegen Bregenz Handball, 19:00 Uhr live auf LAOLA1.tv, den 15. Spieltag der spusu LIGA Hauptrunde. Mit dabei unser Maskottchen WINNI, das einmal mehr den Fans mit seinen Showeinlagen einheizen wird und das gleich zweimal: am Samstag ist WINNI auch beim spusu CHALLENGE Derby HC Bruck vs. Union JURI Leoben zu Gast, ebenfalls live zu sehen auf LAOLA1.tv!

mehr

Seppo Frimmel - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Seppo Frimmel: "Die EURO ist ein absolutes Highlight"

Über 50 Länderspiele hat Seppo Frimmel mit seinen 23 Jahren bereits absolviert. Sein Debüt feierte der Flügelspieler am 4. März 2014 im Freundschaftsspiel gegen Deutschland in Schwechat. Zwei Großereignisse hat er bislang erlebt - die EHF EURO 2018 in Kroatien und die WM 2019 in Dänemark. Seine Hand ist unter Torhütern gefürchtet, in neun Spielen für die Kadetten Schaffhausen (SUI) in der aktuellen VELUX EHF Champions League-Saison stehen 36 Tore zu Buche. Das ein oder andere ist auch in den Highlight-Videos der EHF zu finden.  Während seine Nationalteamkollegen aus der heimischen spusu LIGA aktuell einen Kurz-Trainingslehrgang in der Südstadt bestreiten, stößt Seppo Frimmel erstmals nach Weihnachten zum Nationalteam. Ab 1. Jänner 2020 findet sich dann das gesamte Nationalteam zur finalen EURO-Vorbereitung ein. Im Video-Interview ( https://www.youtube.com/watch?v=vD8H3SwglPI ) spricht der gebürtige Niederösterreicher darüber, wie er durch seinen Großvater und seinen Vater zum Handball gekommen ist, dass er ein sehr familienbezogener Mensch ist, am Spielfeld immer 100 Prozent gibt, den linken Schuh stets zuerst anzieht, das Karriere-Highlight EHF EURO 2020 und die Vorrundengegner Tschechien, Nordmazedonien und Ukraine.

mehr

Ganz Österreich auf dem EURO-Trikot

Ganz Österreich auf dem EURO-Trikot

Ganz Österreich steht hinter dem Nationalteam! Das kann man wörtlich nehmen. Ausrüster SELECT hat für die bevorstehende Heim-EURO ein eigenes EURO-Trikot für das österreichische Handball Männer Nationalteam entworfen. Darauf zu sehen, Wahrzeichen aller neun Bundesländer. Über die Social Media Kanäle des ÖHB unter facebook.com/handball.austria und Instagram unter HandballAustria wurden diese nach und nach in den vergangenen drei Wochen veröffentlicht. Ab Anfang Dezember ist das Trikot über den ÖHB-Webshop, in ausgewählten Stores von Gigasport, sowie bei Sport21 und Sport Dorninger erhältlich. Zu jedem Trikot gibt es zwei Tickets für das letzte Testspiel am 6. Jänner gegen Deutschland in der Wiener Stadthalle dazu.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | |