.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Archiv
Robert Weber - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart und ÖHB-Teamchef Ale¨ Pajovič - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Neues Feuer: Robert Weber heiß auf neue Saison

Robert Weber ist nicht nur einer der erfahrensten Spieler im Nationalteam, er ist in der deutschen Bundesliga von den Torhütern wahrlich gefürchtet. In der ewigen Torschützenliste liegt er unter den Top Ten, spielt seit 2008 in der „Stärksten Liga der Welt“, gewann mit Magdeburg 2016 den DHB Pokal und wurde 2015 Torschützenkönig. Seit wenigen Wochen befindet er sich mit seinem neuen Verein HSG Nordhorn-Lingen in der Vorbereitung auf seine mittlerweile zwölfte Saison in der deutschen Bundesliga. Angesichts der bevorstehenden Heim-EURO ist in dem 33-Jährigen nochmals ein richtiges Feuer entfacht, wie er im Interview erzählt.

mehr

Nikola Bilyk - Copyright: Agentur DIENER/Eva Manhart

Der THW Kiel zum Angreifen und Bestaunen

Die Stars des THW Kiel sind in Graz angekommen. In der steirischen Landeshauptstadt absolvieren Nationalteamkapitän Nikola Bilyk & Co. ein einwöchiges Trainingslager, bei dem kommenden Samstag, 3. August, 18:30 Uhr, eine steirische Auswahl auf den amtierenden EHF Cup-Champion trifft. Abends zuvor öffnet man die Pforten des Raiffeisen Sportpark zu einem öffentlichen Training, bei dem im Anschluss die Möglichkeit auf Selfies und Autogramme besteht.

mehr

Sonja Frey - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Richard Purgstaller

Sonja Frey zurück auf dem CL-Parkett

Vor zwei Wochen startete Sonja Frey in die Vorbereitung mit ihrem neuen Verein Team Esbjerg. Mit dem dänischen Topklub und amtierenden Meister startet sie im Herbst auch wieder in der Champions League. Im Interview spricht die 26-Jährige über die dänische Liga, wie schnell sie sich eingewöhnen konnte und welche Ziele man sich gesteckt hat.

mehr

Alexander Hermann - Copyright: ÖHB/Pucher

Ganz Gummersbach im Handballfieber

Nationalteamspieler Alexander Hermann wechselte zu Saisonende von der HSG Wetzlar zum VfL Gummersbach, dem leider der Gang in die zweite deutsche Bundesliga bevorstand. Diese Woche kam man beim Trainingslager in Hennef gehörig ins Schwitzen. Im Interview gibt Alexander Hermann einen Einblick in sein neues Umfeld, spricht von Zielen und den ersten Trainingseinheiten mit der Mannschaft und davon, wie sehr sich alle bereits auf die neue Saison freuen.

mehr

Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

EHF EURO 2020: Run auf Tickets hat begonnen

Seit der Auslosung der Vorrundengruppen bei der EHF EURO 2020 wird das ÖHB-Büro mit Ticket-Anfragen überflutet. Die Nachfrage ist so groß, dass man für Graz aktuell sogar an einem Konzept arbeitet, den jeweiligen Nationen einen eigenen Fansektor zur Verfügung zu stellen. Für sämtliche Spieltage in Graz gehen die Anfragen bereits in die tausenden, die beste Kategorie wird in kürzester ausverkauft sein.

mehr

Ein Jahr bis zur MU20-Heim-EM

Ein Jahr bis zur MU20-Heim-EM

2020 wird ein ganz besonderes Jahr für den heimischen Handball. Denn Österreich fungiert gleich zweimal als EM-Gastgeber. Im Jänner steht mit der Men´s EHF EURO 2020, die man gemeinsam mit Schweden und Norwegen ausrichtet, das große Highlight auf dem Programm. Nur ein halbes Jahr später (2. bis 12. Juli) haben dann auch die ÖHB-Junioren bei der U20-Europameisterschaft Heimvorteil. Co-Gastgeber der Men´s 20 EHF EURO 2020 ist Italien, die Spielorte sind Innsbruck und Brixen.

mehr

Ungarn erstmals U19-Europameister

Ungarn erstmals U19-Europameister

Ungarns Juniorinnen-Nationalteam hat sich bei der Europameisterschaft in Györ den Titel gesichert. Die Gastgeberinnen schlugen Sonntagabend in einem einseitigen Finale die niederländische Auswahl 27:20 (14:7). Für Ungarn war es bereits das vierte Endspiel bei einer WU19-EM seit 2002. Nach drei Niederlagen klappte es also im eigenen Land erstmals mit dem Titelgewinn. Zuvor hatten die Norwegerinnen durch einen 29:26 (19:13)-Erfolg über Russlands Sieben die Bronzemedaille eingefahren.

mehr

blättern   | 1 | 2 | weiter |